Feng Shui Maße und ihre verborgene Bedeutung

von | Aug 9, 2019 | Feng Shui | 9 Kommentare

Das Wichtigste gleich am Anfang, weil so viele es falsch machen: Die Feng Shui Maße sind die Kirsche auf der Torte. Sie sind aber nicht das Maß aller Dinge – und schon gar nicht die Grundlage von Feng Shui.

Wenn ein Möbelstück den Feng Shui Maßen entspricht: Super!

Wenn nicht, ist das kein Weltuntergang.

Betrachte die Feng Shui Maße deshalb nicht losgelöst von den grundlegenden Feng Shui Prinzipien, sondern als sinnvolle Ergänzung.

„Wir können etwas Unharmonisches nicht mit etwas Unharmonischem harmonisch machen.“, sagte eine Dozentin während meiner Feng Shui Ausbildung.

Damit meinte sie, dass es beispielsweise totaler Quatsch ist, Türrahmen, Tische oder Spiegel mit Klebeband abzukleben, so dass die einzelnen Abschnitte den Feng Shui Maßen entsprechen.

Einen Feng Shui Berater, der Dir so etwas empfiehlt, solltest Du sofort vor die Tür setzen.

Durch solche Maßnahmen zerstückelst Du Deine Räume optisch und energetisch. Und erreichst damit genau das Gegenteil von dem, was Du im Sinn hast: Harmonische Räume, in denen Du Dich pudelwohl fühlst.

 

Feng Shui Maß

Zahlen sind grundlegende Bezugspunkte unserer Gesellschaft, z. B. in Form von Datum, Uhrzeit, Geldbeträgen und Mengenangaben. Ohne diese Größen in ihrer quantitativen Bedeutung wären wir heutzutage aufgeschmissen.

Neben ihrem mengenmäßigen Wert tragen Zahlen auch einen qualitativen, symbolischen Wert in sich, der auch auf Maße zutrifft. Maße – und damit auch Feng Shui Maße – sind eine Aneinanderreihung von Zahlen und sprechen unser Empfinden für Harmonie und Disharmonie auf der Gefühlsebene an.

Der Goldene Schnitt beschreibt das Verhältnis von Maßen zueinander, die wir – ohne darüber nachzudenken – als besonders harmonisch wahrnehmen. Seine Formel lautet „Der kleinere Teil verhält sich zum größeren wie der größere zum Ganzen.“ Kennst Du sicher noch aus dem Mathematikunterricht.

Der Goldene Schnitt lässt sich nicht durch eine rationale Zahl ausdrücken – sein Wert ist irrational und liegt gerundet bei 1,618. Er findet sich in allen natürlichen Erscheinungen, in unseren menschlichen Proportionen, in der Musik und in der Architektur wieder.

Die zwei wichtigsten Einheiten der Feng Shui Maße sind

1 Feng Shui Fuß = 43 cm
1 Tsun = 5,4 cm

Ein Feng Shui Fuß wird in acht Tsun mit je 5,4 cm unterteilt, wobei jeder Abschnitt eine eigene Bedeutung hat. Vier dieser Abschnitte gelten als günstig, die anderen vier als ungünstig. Dieser Zyklus wiederholt sich alle 43 Zentimeter.

Der Feng Shui Fuß basiert auf einer Proportionalformel. Dabei entspricht die Länge der Diagonale der Quadratwurzel der beiden Seiten.

 

Besonders günstige Feng Shui Maße auf einen Blick

In der folgenden Tabelle findest Du die besonders günstigen Feng Shui Maße der ersten fünf Zyklen im Überblick:

ReichtumGerechtigkeitGutes GelingenUrsprung, Einheit
0 – 5,4 cm16,2 – 21,4 cm21,5 – 26,8 cm37,6 – 42,9 cm
43,0 – 48,5 cm59,2 – 64,4 cm64,5 – 69,8 cm80,6 – 85,9 cm
86,0 – 91,4 cm102,2 – 107,4 cm107,5 – 112,8 cm123,6 – 128,9 cm
129,0 – 134,4 cm145,2 – 150,4 cm150,5 – 155,8 cm166,6 – 171,9 cm
172,0 – 177,4 cm188,2 – 193,4 cm193,5 – 198,8 cm209,6 – 214,9 cm

 

Günstige und ungünstige Maße im Feng Shui

Hier findest Du alle Feng Shui Maße des 1. Zyklus sowie die einzelnen Untereinheiten, die sich in dieser Reihenfolge in jedem weiteren Zyklus wiederholen:

Feng Shui MaßeBedeutungDetails
0,00 – 1,40 cmReichtumGlück, Geld
1,40 – 2,70 cmJuwelen
2,70 – 4,00 cmSechs Arten von Glück
4,00 – 5,40 cmGroßer Wohlstand
5,40 – 6,70 cmKrankheitVerlust des Vermögens
6,70 – 8,00 cmKonflikte mit Behörden
8,00 – 9,40 cmFreiheitsentzug
9,40 – 10,80 cmWaise, Witwe(r)
10,80 – 12,10 cmTrennungVerwehrung von Reichtum
12,10 – 13,50 cmGeldraub
13,50 – 14,80 cmBetrug
14,80 – 16,20 cmTotalverlust
16,20 – 17,40 cmGerechtigkeitKindersegen
17,40 – 18,80 cmUnerwartete Gerechtigkeit
18,80 – 20,20 cmErfolgreicher Sohn
20,20 – 21,50 cmWohlstand
21,50 – 23,40 cmGutes GelingenPrüfungserfolg
23,40 – 24,20 cmGlück im Spiel
24,20 – 25,50 cmEinkommenssteigerung
25,50 – 26,90 cmMacht und Ehre für die Familie
26,90 – 28,20 cmRaub, VerlustVerlust von Gesundheit
28,20 – 29,50 cmVerlust von Reichtum
29,50 – 30,90 cmGefahr für Haus und Hof
30,90 – 32,20 cmGroßer Geldverlust
32,20 – 33,60 cmSchaden, VerletzungGefahr von Katastrophen
33,60 – 34,90 cmVerlust von Leben
34,90 – 36,70 cmGefahr von Krankheit
36,70 – 37,50 cmPech in Rechtsangelegenheiten
37,50 – 38,90 cmUrsprung, EinheitReichlicher Geldzufluss
38,90 – 40,30 cmBeförderungen
40,30 – 41,70 cmSchmuck, Edelsteine
41,70 – 43,00 cmÜberfluss, Wohlstand, Glück

 

Hilfsmittel

Wenn Du die Feng Shui Maße ab sofort bei der Einrichtung und Gestaltung Deiner vier Wände berücksichtigen möchtest, kannst Du auf zwei praktische Hilfsmittel zurückgreifen:

1. Feng Shui Lineal

Ein Feng Shui Lineal bildet den ersten Zyklus der Feng Shui Maße ab. Es eignet sich super für kleinere Einheiten bis 43 Zentimeter.

Bestenfalls ist die Beschriftung inklusive der günstigen und ungünstigen Feng Shui Maße eingraviert statt aufgedruckt. Andernfalls löst sich die Farbe bei intensiver Benutzung des Lineals schnell ab und Du die einzelnen Maßangaben nicht mehr lesen.

2. Feng Shui Maßband

Mein Feng Shui Maßband ist 5 Meter lang, das entspricht elf Zyklen à 43 cm. Es ist somit ideal, um größere Bilderrahmen und Möbelstücke zu messen.

Wenn Du ein Feng Shui Maßband kaufen willst, wähle am besten ein selbstsicherndes mit deutscher Beschriftung. Die meisten Feng Shui Maßbänder werden in China hergestellt und sind chinesisch beschriftet. Sofern Du der chinesischen (Bild-)Sprache nicht mächtig bist, musst Du die Liste der günstigen und ungünstigen Feng Shui Maße zum Abgleich zur Hand haben – und das verkompliziert das Messen, anstatt es zu vereinfachen.

 

Feng Shui Maße in der Praxis

Viele Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände entsprechen nicht den Feng Shui Maßen, sondern einer DIN-Norm, z. B. Betten, Tische, Teppiche und Bilderrahmen.

Deshalb bekomme ich immer wieder E-Mails von verzweifelten Feng Shui Interessierten, deren Möbel nicht den günstigen Feng Shui Maßen entsprechen.

Kein Grund zur Panik.

Sofern Du Deine Möbel oder Bilderrahmen samt Passepartouts nicht maßanfertigen lässt, kannst Du ungünstige Feng Shui Maße auf andere Weise ausgleichen.

Ausschlaggebend beim Abmessen ist übrigens das Gesamtmaß eines Möbelstücks, bei einem runden Teppich ist der Durchmesser Dein Bezugswert.

Möbelstücke mit ungünstigen Feng Shui Maßen kannst Du mit Accessoires in den nächstgrößeren günstigen Feng Shui Maßen ausgleichen.

Beispiel

Ein Beispiel: Du hast ein 185,5 x 205 cm großes Doppelbett. 185,5 cm liegt als Feng Shui Maß im ungünstigen Abschnitt „Trennung“, 205 cm im Bereich „Schaden und Verletzung“.

Willst Du beides nicht, schon klar.

Um hier auszugleichen, könntest Du z. B. eine Tagesdecke wählen, die 188 – 198 cm auf 210 – 220 cm groß ist. Anhand der Tabelle oben kannst Du auch größere günstige Feng Shui Maße selbst berechnen.

Sofern das von Dir gewählte günstige Feng Shui Maß keiner gängigen Größe entsprechen sollte – was oft vorkommt – könntest Du Dir alternativ eine Tagesdecke in den günstigen Maßen nähen (lassen).

Bei einem Tisch funktioniert das super mit Tischdecken, Tischläufern und Sets in harmonische Maßen.

Falls Du auch Deinen Schreibtisch einbeziehen willst, wähle eine Schreibtischunterlage in günstigen Maßen.

Was nicht sinnvoll ist: Die Höhe des Schreibtisches an die günstigen Maße anzupassen.

Oberste Priorität hat, dass Du ergonomisch sitzt. Das heißt, der (Sitz-)Abstand sollte zu Deiner Körpergröße passen. Wenn Du es hier mit den Feng Shui Maßen übertreibst, wirst Du weder bequem sitzen noch konzentriert arbeiten können – und früher oder später mit Nacken- und Rückenproblemen zu kämpfen haben.

Die Feng Shui Maße sind die Kirsche auf der Torte. Sie sind nicht das Maß aller Dinge.

Wenn Du sie als sinnvolle Ergänzung zu den essentiellen Gestaltungsprinzipien nutzt, hast Du am meisten davon!