Ein Feng Shui Arbeitszimmer kann Deine Konzentration und Kreativität radikal erhöhen – unter drei Voraussetzungen:

  1. Es ist frei von alten Raumprägungen.
  2. Deine Arbeitsgeräte sind mit Kabeln vernetzt.
  3. Du hast eine sinnvolle Ordnung und Struktur in Deinen Dateien und Unterlagen.

Wenn Du diese Punkte missachtest und Dich nur auf Farben, Möbel und Accessoires konzentrierst, wirst Du auf Dauer weder konzentriert noch kreativ arbeiten können.

 

Arbeitszimmer einrichten Feng Shui

Damit Dir das nicht passiert, zeige ich Dir jetzt, wie Du Schritt für Schritt vorgehst, wenn Du beim Arbeitszimmer einrichten Feng Shui berücksichtigen willst:

 

1. Schritt: Mach ein Space Clearing. Das ist eine energetische Reinigung, mit der Du die alten Raumprägungen lösen und Dein Home Office neu ausrichten kannst.

2. Schritt: Wähle den energetisch stärksten Platz im Raum. Das ist normalerweise der Bereich diagonal gegenüber der Tür.

3. Schritt: Sorge für Überblick. Achte darauf, dass Du von Deinem Arbeitsplatz aus die Tür im Blick hast.

4. Schritt: Sorge für einen starken Rückenschutz. Das kann eine Wand sein, ein Paravent oder vergleichbar hohe Möbel.

5. Schritt: Richte den Bildschirm Deines Computers nach dem Lichteinfall aus. Vermeide, dass Tageslicht auf die Oberfläche reflektiert und Dich blendet.

 

Welche Investition sich besonders lohnt – und eine Alternative für den schmalen Geldbeutel

6. Schritt: Kauf hochwertige ergonomische Büromöbel. Kompromisse sind hier fehl am Platz. Bei Schreibtischen ist es z. B. sehr angenehm, wenn die Kante, auf der Deine Unterarme liegen, leicht abgerundet ist.

Eine besonders lohnenswerte Investition in Deine Gesundheit ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch, an dem Du auch im Stehen arbeiten kannst. Falls Du Dich für ein elektrisches Modell entscheidest: Ziehe den Stecker, wenn Du die gewünschte Höhe eingestellt hast. Andernfalls stehst Du beim Arbeiten buchstäblich unter Strom – und Deine Konzentration verabschiedet sich in Windeseile.

Wenn Du gerade nur ein kleines Budget zur Verfügung hast, könnte der flexible Schreibtischaufsatz Standsome eine Alternative für Dich sein. Geringer Aufwand, große Wirkung!

Mit dem Gutscheincode STANDUP5 erhältst Du 5 % Rabatt auf das Modell Deiner Wahl. Jetzt Standsome* mit 5 % Rabatt bestellen

7. Schritt: Verzichte auf kabellose Geräte. Sie sind optisch zwar stylisher als kabelgebundene, verringern aber Deine Konzentration und Leistungsfähigkeit. Entscheide Dich deshalb für kabelgebundene Geräte, wenn Du Telefon, Tastatur und Maus auswählst.

Sei konsequent und verzichte auf tragbare Telefone mit dem DECT-Standard, W-LAN und Bluetooth. Diese Technologien arbeiten mit gepulster Hochfrequenz, die Deine Körperzellen schädigen und sogar das Erbgut verändern kann. Kein Witz – sondern durch Studien inzwischen vielfach belegt.

Ich selbst nutze das schnurgebundene Gigaset DL500A* mit integriertem Anrufbeantworter und großem Farbdisplay – und bin davon immer noch so begeistert wie am ersten Tag! Falls auch Du Dich dafür entscheidest, achte darauf, die DECT-Funktion zu deaktivieren.

8. Schritt: (Re-)Organisiere und strukturiere Deine Dateien und Unterlagen. Dazu zählen die Wiedervorlage, die Ablage und das Archiv. Alles sollte so klar und übersichtlich organisiert sein, dass sich auch ein Fremder darin zurecht finden könnte – elektronisch und papierhaft.

Das war die Pflicht – jetzt folgt die Kür: Farbe!

 

Feng Shui Arbeitszimmer Farben

Ob Du für Dein Feng Shui Arbeitszimmer Farben in gedeckten oder knalligen Tönen wählen solltest, hängt nicht nur von Deinem persönlichen Geschmack ab. Dabei spielt neben den Baga-Zonen auch die Art des Business eine Rolle – und welche Aufgaben und Aktivitäten damit verbunden sind.

Wenn Du Dein Arbeitszimmer privat nutzt, also für Deine Korrespondenz, Urlaubsrecherchen und die Steuererklärung, zählt es aus Feng Shui-Sicht zum Wohnraum.

Wenn Du Dein Arbeitszimmer beruflich nutzt, z. B. als Home Office oder Hauptarbeitsplatz für Deine Selbständigkeit, sieht die Sache anders aus. Dann kommt das Business Feng Shui ins Spiel. Die essentiellen Gestaltungsprinzipien sind die gleichen. Allerdings gibt’s einige zusätzliche Ebenen, die wir hier betrachten müssen, damit ein Schuh draus wird.

 

Ein Beispiel: Virtuell ausgerichteten Unternehmen beispielsweise fehlt es (im energetischen Sinn) oft an Bodenhaftung. Und diese Erdung lässt sich sehr gut über die Gestaltungsebene ausgleichen, indem Du Farben, Formen und Materialien wählst, die dem Erdelement entsprechen. Beispielsweise Beige, Gelb oder Terrakotta in Kombination mit niedrigen Möbeln.

Beachte bitte, dass dieses Beispiel stark vereinfacht ist, damit Du es besser nachvollziehen kannst. Neben der Gestaltungsebene musst Du immer auch die Raum- und Funktionsebene berücksichtigen. Deshalb kann es manchmal sein, dass sich andere Farben, Formen und Materialien besser eignen als die Elementar- oder Trigrammfarben.

 

Wandfarbe Arbeitszimmer Feng Shui

Wandfarben ermöglichen Dir nicht nur, in Deinem Feng Shui Arbeitszimmer räumliche Fehlbereiche auszugleichen und optische Highlights zu setzen. Sie helfen Dir auch dabei, Dein persönliches Energielevel zu erhöhen.

Wähle für Dein Feng Shui Arbeitszimmer am besten ökologische Wandfarben aus, die keine Konservierungsmittel (Isothiazolinone), Lösemittel und Weichmachern enthalten. Spezielle Mineralfarben sind frei von all diesen gesundheitsbedenklichen Zusätzen.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate-Links. Wenn Du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis ändert sich dadurch nicht.