Willst Du wissen, welche Kriterien wirklich wichtig sind, wenn Du ein Feng Shui Bett kaufen oder Dein Bett nach Feng Shui ausrichten willst? Dann ist dieser Beitrag für Dich!

 

1. Feng Shui Bett

Wenn Du Feng Shui Bett googelst und gerade erst ins Thema einsteigst, wirst Du von der Flut an Blogbeiträgen, Skizzen, Checklisten und Produktempfehlungen vermutlich erst einmal überwältigt sein.

Damit Du Deine Zeit nicht mit Suchen und Selektieren verschwenden musst, findest Du hier die sechs wichtigsten Merkmale, die ein Bett zu einem echten Feng Shui Bett machen:

 

1. Metallfrei

Metall leitet nicht nur Strom, sondern auch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder. Weil diese Felder inzwischen auch unsere Wohnräume durchziehen, wir sie aber nicht sehen können, stehst Du nachts sprichwörtlich unter Strom, wenn Du in einem Metallbett schläfst. Wähle deshalb am besten einen Bettrahmen aus unbehandeltem Massivholz im Stecksystem oder mit möglichst wenigen Schrauben.

Wusstest Du, dass sowohl in Federkernmatratzen als auch in den Matratzen der meisten Boxspring-Betten große, dicke Metallfedern versteckt sind? Auch wenn Boxspring-Betten gerade total im Trend liegen: Wenn Du Wert auf einen gesunden Schlafplatz mit einem Feng Shui Bett legst, lass am besten die Finger davon.

 

2. Kopfteil

Ein mittelhohes, durchgehendes Kopfteil symbolisiert die Aspekte von (Rücken)Schutz und Geborgenheit und schafft zudem einen Abstand zwischen Deinem Kopf und der (kalten) Wand.

 

3. Zwei separate Matratzen

Wenn Du ein Doppelbett hast, wähle zwei separate Matratzen statt einer großen. Du investierst zwar in der Anschaffung ein paar Euro mehr, aber das lohnt sich. Denn Du hast andere Schlafgewohnheiten als Dein/e Partner/in. Wenn ihr Euch eine Matratze teilt, spürt der andere unbewusst jede (Dreh)Bewegung und das beeinträchtigt die Schlafqualität.

Um beide Matratzen energetisch zu verbinden und die Besucherritze zu verdecken, kannst Du ein großes (Spann)Bettlaken verwenden.

 

4. Natürliche Materialien

Die besten natürlichen Materialien für ein echtes Feng Shui Bett sind meiner eigenen Erfahrung nach Massivholz für den Rahmen, Naturkautschuk für die Matratze, atmungsaktive und temperaturausgleichende Schafschurwolle für Kissen und Bettdecke sowie Baumwolle und Leinen für die Bettwäsche.

Eines der wunderbarsten Hölzer für Bettrahmen ist übrigens unbehandeltes Zirbenholz. Der würzige Duft der darin enthaltenen ätherischen Öle wirkt beruhigend und trägt dazu bei, dass Du leichter einschlafen kannst.

Noch ein Wort zu Rosshaar-Matratzen: Sie bestehen zwar auch aus einem natürlichen Material, sind allerdings besonders milbenanfällig und für Allergiker deshalb absolut ungeeignet.

 

5. Erdungsauflage

Damit ist keine Magnetfeldmatte gemeint, sondern eine hochwertige Auflage, die Dich nachts erdet. Magnetfeldmatten dagegen erzeugen ein künstliches Magnetfeld, das für therapeutische Zwecke super geeignet ist. Aber eben nur dafür und nicht für ganze Nächte.

Durch mehrere wissenschaftliche Studien ist inzwischen belegt, dass

a) sich sowohl die Schlafqualität als auch die Regeneration messbar verbessern

b) unser vegetatives Nervensystem innerhalb weniger Sekunden auf die Körpererdung reagiert, wodurch Du Dich deutlich entspannst

c) die Körpererdung Entzündungen und Schmerzen reduziert

Wenn Du mehr über Earthing (Körpererdung) wissen willst, lege ich Dir das Buch „Heilendes Erden“ ans Herz.

 

6. Feng Shui Maße

Erst jetzt kommen die Feng Shui Maße ins Spiel. Einen Überblick über die besonders günstigen Feng Shui Maße findest Du in meinem Blogbeitrag „Feng Shui Maße und ihre verborgene Bedeutung“.

 

2. Feng Shui Bett Ausrichtung

Bevor Du Dir Gedanken darüber machst, wie Du Dein Feng Shui Bett stellen willst, stell’ unbedingt sicher, dass Dein Schlafplatz frei von Einflüssen durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder ist. Wenn Du Dich an den „8 außergewöhnlichen Tipps gegen schlechten Schlaf“ orientierst und diese vollständig umsetzt, bist Du auf dem Königsweg.

Achte zudem darauf, Dein Bett mit dem Kopfteil an eine möglichst fensterlose Wand zu stellen, wenn das räumlich möglich ist. Vermeide es, Dein Bett direkt vor einem metallenen Heizkörper oder unter einem Fenster zu platzieren – dort liegst Du nämlich im Zug und erkältest Dich leichter.

 

Feng Shui Bett gegenüber Tür

Wenn Du Dein Feng Shui Bett Richtung Tür ausrichtest bzw. direkt gegenüber oder neben einer Tür platzierst, liegst Du automatisch in einem Eingangs- oder Durchgangsbereich. Ein Durchgang ist jedoch immer mit (energetischer) Bewegung verbunden und deshalb für ein Bett ungeeignet. Nachts möchtest Du ja zur Ruhe kommen und möglichst tief und erholsam schlafen.

Achte beim Bett stellen nach Feng Shui darauf, einen geschützten Bereich zu wählen, z. B. an einer fensterlosen Wand seitlich der Tür. Falls es sich dabei jedoch ein strahlenbelasteter Bereich handelt, ist das zweitrangig. Absoluten Vorrang hat ein strahlungsfreier bzw. strahlungsarmer Schlafplatz.

 

Bett unter Dachschräge Feng Shui

Das Bett unter eine Dachschräge zu stellen ist aus zwei Gründen keine gute Idee:

Zum einen liegt es in der Natur einer Dachschräge, dass sie den Dir zur Verfügung stehenden Raum begrenzt, d. h. verkleinert. Und das überträgt sich auf Dich und schränkt sowohl Deine körperliche als auch Deine mentale Bewegungsfreiheit ein. Zum anderen vermittelt ihre Form Enge und wirkt dadurch drückend. Wenn Du keine andere Möglichkeit hast, platziere Dein Bett zumindest so, dass Du aus der Schräge heraus schaust.

Sichtbalken an einer Dachschräge verstärken diesen Effekt, weil sie sowohl über ihre kantige Form als auch über ihre stützende Funktion wirken. Sie tragen eine schwere Last und auch diese Energie kann sich auf Dich und Dein Wohlbefinden übertragen.

 

3. Feng Shui Schlafrichtung

Wenn Du alle acht außergewöhnlichen Tipps gegen schlechten Schlaf vollständig umgesetzt hast, kannst Du noch einen Extraschritt gehen und einen Blick auf die für Dich besonders günstigen Feng Shui Richtungen werfen. Und zwar erst dann, nicht vorher.

Solltest Du die Feng Shui Schlafrichtung nämlich zur Grundlage für die Bett Ausrichtung nach Feng Shui machen, ist das als ob Du eine Kirsche auf eine nicht gebackene Torte setzen wolltest.

Die Übereinstimmung der Bettausrichtung mit der für Dich günstigsten Feng Shui Schlafrichtung ist also das Topping der Torte, nicht der Boden. Trotzdem möchte ich Dir die vier günstigen Feng Shui Schlafrichtungen nicht vorenthalten. Dabei geht es übrigens nicht um die (Himmels)Richtung, in die Du blickst, wenn Du Dich im Bett aufsetzt, sondern um die Richtung, in die Dein Kopf zeigt, wenn Du im Bett liegst.

 

1. Sheng Chi

Sheng Chi ist die universell wirksame Glücksrichtung. Sie steht für den maximalen Zustrom an energetisierender Lebensenergie, verknüpft mit den facettenreichen Formen der Fülle und des Reichtums. Gerade weil sie so kraftvoll ist, ist diese Richtung nur bedingt geeignet, wenn Du Dein Bett nach Feng Shui ausrichten willst.

2. Tien Yi

Tien Yi dagegen steht für Entspannung und Regeneration und ist deshalb eine ideale Feng Shui Schlafrichtung.

3. Nien Yen

Wenn Du Schwierigkeiten in der Partnerschaft hast oder Euer Kinderwunsch besonders stark ist, kannst Du Dein bzw. Euer Bett nach Nien Yen ausrichten. Diese Richtung fördert neben der Kommunikation auch Toleranz und unterstützt zwischenmenschliche Beziehungen.

4. Fu Wei

Fu Wei ist eng mit Deinem persönlichen Wachstum verknüpft, denn es fördert die (Weiter)Entwicklung Deiner Fähigkeiten und Talente. Zudem unterstützt Dich diese Richtung darin, Deine Wünsche in die Tat umzusetzen.

 

Welche Himmelsrichtungen für Dich besonders günstig sind, hängt von Deiner Kua-Zahl ab. Je nachdem ob Du zur westlichen oder östlichen Gruppe gehörst, sind Deiner Kua-Zahl die entsprechenden Richtungen zugeordnet.

Ein Beispiel: Wenn Deine Kua-Zahl 8 ist, liegt Sheng Chi für Dich im Südwesten, Tien Yi im Nordwesten, Nien Yen im Westen und Fu Wei im Nordosten.

 

Kua-Zahl12346789
Sheng ChiSONOSNWNWSWO
Tien YiOWNSNOSWNWSO
Nien YenSNWSOOSWNOWN
Fu WeiNSWOSONWWNOS

 

Nochmal, weil es so wichtig ist: Absoluten Vorrang vor der idealen Feng Shui Schlafrichtung hat ein strahlungsfreier bzw. strahlungsarmer Schlafplatz!

Wie Du Deine Kua-Zahl selbst errechnen kannst, zeige ich Dir in meinem Blogbeitrag „Was es mit den Feng Shui Zahlen wirklich auf sich hat“.

 

* Diese Links sind Partner-Links und ich bekomme eine Provision, wenn Du darüber bestellst. Du zahlst dadurch nicht mehr.

Manuela ist Teilnehmerin des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.